Neben dem Schlagwerkmechanismus verfügt diese Uhr über eine integrierte Weckfunktion, die eine eigene Gangreserveanzeige besitzt.

Weckfunktion mit eigener Tonfeder und schrittweise ansteigendem Klingelton Positionsanzeige lautlos/Weckton
- S: Ruhe (Silence)
- R: Weckton (Réveil)
Positionsanzeige Weckton normal/Glockenspiel
- N: normaler Weckton
- C: Glockenspielweckton (Carillon)
Schlagwerkmechanismus des Weckers mit Glockenspiel gekoppelt Weckton mit großem oder kleinem Schlagwerk
- PS: kleines Schlagwerk (Petite Sonnerie)
- GS: großes Schlagwerk (Grande Sonnerie)
Anzeige für das Drehmoment des Weckers

Der Weckmechanismus bietet die Möglichkeit, zwischen einem Westminsterschlag und einem einfachen Klingelton auf einer besonderen Tonfeder zu wählen, deren Klang sich von dem des Glockenspiels unterscheidet. Wenn der Alarm zur gewünschten Uhrzeit losgeht und regelmäßig klingelt, wird die Energie im Federhaus für den Wecker verbraucht, bis der Klingelton ausbleibt. Danach kann die Feder mithilfe des eingelassenen Drückers wieder aufgezogen werden, damit der Wecker für die nächste einzustellende Weckzeit bereit ist.

Die Anzeige gewährt Einblicke in das exklusive Wecksystem mit doppeltem Alarm, das von Vacheron Constantin entwickelt wurde.
Ein „C“ für das Westminster-Glockenspiel (Carillon) oder ein „N“ für den normalen Alarm.
Beim Westminster-Glockenspiel kann man zwischen zwei Alternativen wählen: dem kleinen oder großen Glockenspiel.
Beim normalen Alarm klingelt der Wecker dank eines Hämmerchens, das auf eine einzige Tonfeder schlägt, die sich von denen für die Westminstermelodie unterscheidet.

Die Wahl, die der Benutzer beim Klingelton seines Weckers hat, ist eine Weltneuheit von Vacheron Constantin, die für die Uhr Reference 57260 entwickelt wurde.

System zur Blockierung des Schlagwerks bei geringem Energiespeicher
Ihre Browser-Version ist veraltet und lässt kein optimales Interneterlebnis zu

Um diese Website anzuzeigen, aktualisieren Sie Ihren Browser oder laden Sie einen anderen Browser herunterJetzt aktualisieren

×